Raija Wessel

Liebe Eltern, geschätztes Kollegium,

in einem schwierigen Jahr bewegen sich unsere Kinder, unsere Familien und unser berufliches Umfeld. Vieles wird unterbrochen/ eingeschränkt/ muss kleinteilig geregelt und gesteuert werden.

Mein Sohn ist nun in der zweiten Klasse und mir ist in diesen 1,5 Jahren noch deutlicher geworden: 

Der Schulalltag, der Unterricht, der Kontakt mit Freunden und Erwachsenen und auch AG´s/ Projekte und Feste -kurz: ein lebendiges Schulleben- schenken unseren Kindern nicht nur Lernen, Spaß und Begegnungen, sondern auch Struktur und Sicherheit, die sie für ihre Entwicklung dringend benötigen.

All diese Aspekte einer lebendigen Schule bewirken aber noch mehr: sie machen neugierig… auf die Welt, die eigenen Fähigkeiten. Und schaffen Identität, Selbst-Bewusstsein, Zuversicht … sie verwurzeln unsere Kinder und lassen ihnen Flügel wachsen (um es mit Goethes Worten zu sagen).

Tobias Lang (Klasse 2a), Christian Kehl (Gesamtelternvertreter) und ich sind angetreten, die Nachmittagsstunden unserer Kinder mit spannenden und anregenden AGs zu gestalten. Hierbei werden wir durch Marc Höhne (langjähriges Vorstandsmitglied und AG-Planer) beratend begleitet.

Gerne lassen Sie uns Ihre Eindrücke, Ideen und Anregungen zukommen!

… die Kinder sind von einer AG total begeistert?
… Sie haben von anderen AG´s/Projekten/Vereinen/Aktionen gehört, die Sie toll fanden?
… es fehlt bisher DIE EINE Veranstaltung?
… oder Sie kennen Personen, die ein interessantes Hobby haben und sich vielleicht als AG-Leiter gewinnen lassen?

Dann zögern Sie bitte nicht, uns auf kurzem Weg an Ihren Gedanken teilhaben zu lassen. Ich selber bin gut per Email unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu erreichen. 

Ich freue mich darauf, Sie in den nächsten Monaten kennenzulernen.
Und auf kreative und spannende Jahre im Sinne unserer Kinder.

Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund

Raija Wessel